Demenzbetreuung

Falls Sie zu den pflegenden Angehörigen zählen, die ein an Demenz erkranktes Familienmitglied zu Hause betreuen, wissen Sie um die erheblichen psychisch- und oft auch physischen Belastungen, die diese Aufgabe mit sich bringen kann. Sie kommen an Ihre Grenzen im Verstehen, im Verhalten, im Umgang mit Ihrem Angehörigen, denn diese Krankheit bringt enorme Veränderungen mit sich, denen Sie sich möglicherweise bald nicht mehr gewachsen fühlen.

Wir halten  es für dringend erforderlich, dass Sie als Pflegeperson auch an sich denken, sich selber Freiräume schaffen und regelmäßig regenerieren und entspannen können, damit Sie diese schwerwiegende Aufgabe über einen längeren Zeitraum erfüllen können. Denn durch eine ständige Überforderung besteht die Gefahr, dass Pflegepersonen von heute zu Pflegebedürftigen von morgen werden könnten.

In dieser schwierigen Situation bieten wir Ihnen unsere Unterstützung an, die für Sie eine erhebliche Entlastung darstellen kann.

Diakoniestation
Südlicher Kraichgau e.V.
Kronenstr. 1
75056 Sulzfeld
Tel.: 07269 - 91 96 0
Fax: 07269 - 91 96 10
E-Mail: info [AT] diakoniestation-suedlicher-kraichgau [PUNKT] de