Förderkreise Diakonie

Möchten Sie Nächstenliebe und Mitmenschlichkeit in Sulzfeld, Kürnbach und Zaisenhausen unterstützen?

Die Förderkreise Diakonie stellen sich vor:

Die Diakonie sieht ihre Aufgabe darin, hilfsbedürftigen Menschen in der Nähe und Ferne zu helfen. Zur Unterstützung der Evangelischen Kirchengemeinden Sulzfeld, Kürnbach und Zaisenhausen wurden die ehem. Krankenpflegevereine in jeweilige „Förderkreise Diakonie“ umgewandelt, welche die diakonische Arbeit der Kirchengemeinden unterstützen. Die Förderkeise haben in einer Satzung festgelegt, z.B. folgende Bereiche zu bezuschussen:

  • Nachbarschaftshilfe
  • Hospizdienste (Begleitung Sterbender)
  • Gewährleistung des diakonischen Profils der Diakoniestation „Südlicher Kraichgau e.V.“
  • Arbeit mit älteren Menschen
  • Jugendarbeit
  • die ev. Kindergärten

Der Förderkreis der Kirchengemeinde Kürnbach finanziert damit z.B. die kostenlose Sprechstunde mit einer Krankenschwester jeweils Dienstag von 16.00-17.00 Uhr. Der Jahresbeitrag ist sehr gering und beläuft sich je nach Förderkreis um die 25-30,- Euro.

Möchten Sie uns unterstützen? Haben Sie näheres Interesse? Dann melden Sie sich doch bei den jeweiligen Pfarrämtern:

Evang. Pfarramt Sulzfeld, Telefon 07269/232
Evang. Pfarramt Kürnbach, Telefon 07258/924000
Evang. Pfarramt Zaisenhausen, Telefon 07258/244

Diakoniestation
Südlicher Kraichgau e.V.
Kronenstr. 1
75056 Sulzfeld
Tel.: 07269 - 91 96 0
Fax: 07269 - 91 96 10
E-Mail: info [AT] diakoniestation-suedlicher-kraichgau [PUNKT] de